Corona - Hygieneregeln

Dies gibt es zu beachten:

Corona – Info & Hygieneregeln – ab 12.1.2022:

                                               

2 – G – Plus - Regel:

Es dürfen derzeit nur noch geboosterte oder geimpfte/genesene Personen mit Test am Unterricht teilnehmen. Der entsprechende geimpft/genesenen Nachweis muss nur einmal zur ersten Stunde mitgebracht und vorgezeigt werden. Bei Testpflicht muss zu jeder Stunde noch der tagesaktuelle negative Test mitgebracht werden. 

  • doppelt Geimpfte: müssen ihren Impfpass (oder HandyApp) vorzeigen. Ich werde mir das Datum der zweiten Impfung notieren. Die Zweitimpfung muss dabei mindestens zwei Wochen zurückliegen. Außerdem ist ein tagesaktueller Test notwendig!
  • Genesene: müssen (ggf. ihren Impfpass) und positiven Test vorzeigen, wobei dieses Ereignis nicht weniger als 4 Wochen und nicht mehr als 6 Monate zurückliegen darf. Außerdem ist ein negativer tagesaktueller Test notwendig.
  • Geboosterte (dreifach geimpfte): können teilnehmen ohne Testpflicht.
  • Ungeimpfte: dürfen nicht teilnehmen.  

 

AHA – Regeln

Auch wenn der Kontaktsport (z.b. Tanzen, Kampfsport etc) wieder erlaubt ist, bleiben wir überwiegend beim kontaktlosen Training und es gilt weiterhin:

  • Abstand zu anderen einhalten
  • Maske bei Engpässen im Raum tragen
  • Händedesinfektion steht am Eingang am Tresen bereit oder auf der Toilette kann man sich die Hände waschen.
  • Beim Sport muss keine Maske getragen werden!
  • Es dürfen keine Anzeichen von Krankheiten, die auf eine Corona-Infektion deuten ließen, vorliegen.
  • Sollten Partnerübungen wieder aufgenommen werden, so geschieht dies

a)    mit „Abstandshaltern“ wie Reifen, Stäbe, Seile. oder

b)    unter Vorbehalt, dass dies nach den Verordnungen wieder erlaubt ist und von den Beteiligten auch gewollt wird.

 

 

Der Gebrauch der Matten

Matten sind in ausreichender Zahl vorhanden. Bitte bringen Sie Ihr eigenes großes Handtuch mit!

Die Matten sind 1,80m x 60 cm groß. Auch ohne Corona war es bereits im eigenen Interesse, Haare, Hautpartikel oder Schweiß nicht miteinander auszutauschen, daher macht das eigene Handtuch auf der Matte Sinn!

 

 

Luft

  • Vor/Nach den Stunden werden auf beiden Stirnseiten die Fenster geöffnet und für Durchluft gesorgt.
  • Je nach Stundeninhalt (Grad der Aktivität und Lautstärke), werden entweder auf einer Seite die Fenster offen bleiben können oder zwischendurch Lüftungspausen (beide Seiten) eingelegt.
  • Es obliegt jedem Teilnehmenden auch gerne nach Lüftungspausen zu fragen, sollte das individuelle Empfinden danach sein!

 

Kleidung

  • bitte entsprechend der Jahreszeit warm anziehen oder das Zwiebelprinzip anwenden (mehrere Lagen, die bei Bedarf an- oder ausgezogen werden können), damit wir auch bei niedrigen Außentemperaturen zwischendurch lüften können!