24.3.19 - 10:30: AUSGEBUCHT! VHS - Tanztheater Workshop - zeitgenössischer Tanz & Teatrodanza

Tanztheater - 100 Jahre VHS

Für neugierige Erwachsene von 18-99 Jahre

Freuen Sie sich aufs Kennenlernen zeitgenössischer Tanztechniken! Themenspezifische Aufwärmübungen aus dem Contemporary Dance mit Exercise am Boden, im Stand und ... 


....im Raum verbessern dabei Ihre körperlichen und technischen Fähigkeiten. Im Teatrodanza beschäftigen wir uns mit der Herkunft und Verfremdung einer Bewegung und setzen dies in Szene. Natürlich schauen wir uns auch die "Nelken Line" von Pina Bausch an und entwickeln unsere eigene Linie. Tauchen Sie ein in Formen und Techniken des zeitgenössischen Tanztheaters! Mit dem erarbeiteten Repertoire und dem gemeinsamen Entwickeln eigener Sequenzen zum Thema "100 Jahre" wird das Zusammenspiel von Tanz und Theater verdeutlicht und für jeden etwas Neues gefunden. 

Vorerfahrungen sind nicht nötig, nur Spaß und Interesse am tänzerisch kreativen Arbeiten sollte mitgebracht werden. 

 

Termin:

Sonntag: 24.3.2019

10:30 - 13:30

Teilnahme: 21,50 € (15,- €)

 

NUR ÜBER DIE VHS BUCHBAR

Contemporary & Teatrodanza, Tanztheater

Nicht weglaufen!

 

Im Tanztheater beschäftigen wir uns mit der Herkunft und Verfremdung einer Bewegung und setzen dies in Szene. Wenn Sie sich fragen, wie man auf diese verrückten Bewegungen kommt, die Tänzer manchmal auf der Bühne zeigen, dann machen Sie mit! Vorerfahrungen sind nicht nötig, nur Spaß am kreativen Arbeiten sollte mitgebracht werden. 

 

 

Ausprobieren!

 

Aus diesem Kurs kommt das wundervolle Zitat meiner Teilnehmerin, dem ich nur zustimmen kann:

 

"Mir hüpft jedes Mal das Herz vor Freude in der Brust"

 

Sonja S. aus dem Teatrodanza-Kurs

Jeder kann es!

 

Freuen Sie sich aufs Kennenlernen zeitgenössischer Tanztechniken! Themenspezifische Aufwärmübungen aus dem Contemporary Dance mit Exercise am Boden, im Stand und im Raum verbessern dabei Ihre  körperlichen und technischen Fähigkeiten. Mit dem erarbeiteten Repertoire und dem gemeinsamen Entwickeln eigener Sequenzen wird das Zusammenspiel von Tanz und Theater verdeutlicht und in jeder/m ein/e Tänzer/in gefunden!